Schreiben           Rezension           Grafiken          Fotografien

{ STEFANIE HASSE - BOOK ELEMENTS #2}

Freitag, 12. Februar 2016 | |
Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…
© Klappentext & Cover von Carlsen Impress






Titel: Die Welt hinter den Buchstaben
Erschienen: Dezember 2015
Genre: Fantasy/Young Adult
Verlag: Carlsen Impress
Sprache: Deutsch

Rezension

     

   
Das Cover ist sehr stark an den ersten Band angelehnt und hat lediglich eine andere Farbgebung. Auch hier passen die Symbole (Buch, Buchstaben) sehr gut, aber ich finde die Gestaltung zu überladen und gestalterisch nicht optimal umgesetzt.
Das rot spiegelt das rasante Tempo und die Action des Buches jedoch sehr gut wieder.

Ich liebe Stefanie Hasses Schreibstil. Er ist ohne große Metaphernlastigkeit und daher eher stilistisch schlicht, aber einfach wunderbar zu lesen. Man fliegt förmlich über die Buchstaben hinweg. Sie weiß wirklich mit den Worten umzugehen und die Beschreibungen lassen nicht zu wünschen übrig.


Wieder einmal ein unglaubliches Lob für die Idee. Sie ist eigentlich so einfach und doch etwas völlig neues. Es ist genau die Art von Story auf die ich schon so lange – wenn auch unbewusst – gewartet habe. Der Einstieg in den zweiten Band ist hervorragend dargestellt. Man bekommt gleich wieder eine tolle Einleitung über das Geschehene und die Charaktere, ohne das es gezwungen oder langweilig wirkt.
Die Wendung gleich am Anfang in der Geschichte war super und etwas, womit ich nicht gerechnet hätte.

Das Ende fand ich ebenfalls sehr gut, auch wenn es mich absolut schockiert hat und mich wahrscheinlich sogar wütend gemacht hätte, wenn ich nicht den baldige Erscheinungstermin für den Folgeband gesehen hätte. Ich dachte einfach nur noch, dass es doch nicht SO enden konnte. Ein prima Cliffhanger, an dem keiner vorbeikommt.

Mein Ebook habe ich sehr früh nach dem Erscheintermin gekauft, daher weiß ich nicht ob es schon behoben wurde, aber ich habe leider sehr viele Rechtschreibfehler in diesem Band gefunden, was ich etwas schade fand. Teilweise waren es auch Wortdoppelungen oder ein falsch geschriebener Name.

(Bsp. Einige Fehler gleich zu Beginn von Kapitel 5)

Den ersten Band fand ich schon sehr gelungen, aber diesem hier hat es an nichts gefehlt. Mir rasantem Tempo ging es durch die Story und hat mit den Charakteren mitgelitten und mitgefiebert. Der Hauptfokus lag hier sehr stark auf Lin und Rik, was ich etwas schade fand, da die anderen Charaktere dadurch zwar immer anwesend, aber nie lange im Fokus standen.
Die neuen Charaktere waren jedoch allesamt fantastisch und auch das einbringen der neuen…ich sage mal „Wesen“ um nichts zu verraten, war eine gelungene Wendung und sehr interessant.


Diese Buchreihe ist ein muss für alle Bücherfans.



Hier bestellen
Carlsen Impress Amazon

Gerne könnt ihr in der Kommentarbox auch eure Meinung zu dem Buch teilen, oder darüber diskutieren. Bittet nehmt aber Rücksicht und nennt keine Spoiler.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen