Schreiben           Rezension           Grafiken          Fotografien

{ LAURA LABAS - MODIA (DIE UNWANDELBAREN 5) }

Dienstag, 22. März 2016 | |
›Du bist ihr Monster. Sie hat dich erschaffen.‹

 Reyna ist eine Pharos, eine Unwandelbare. Sie und der Gestaltwandler Leith sind zurück in den Staaten, wo Raoul auf ihre Rückkehr gelauert hat. Sein Durst nach Rache ist noch lange nicht gestillt. Reyna hingegen setzt alles daran, Cadan zu retten, der kaum mehr er selbst ist. Wie kann sie jemanden retten, der nicht gerettet werden will? Die Lage erscheint immer verzwickter, als dann auch noch Freunde zu Feinden und Feinde zu Freunden werden. Wem kann sie überhaupt noch vertrauen? Und wieso geht es ihr körperlich immer schlechter? Ein Wettlauf gegen die Zeit und gegen sich selbst beginnt, in der Reyna blind durch einen Sumpf aus Gewalt, Intrigen und Blut watet.





Titel: Modia (Band 5)
Erschienen: Januar 2016
Genre: Fantasy/Young Adult
Format: Ebook
Verlag: SelfPublishing
Seiten: 350
Sprache: Deutsch

Rezension

      
„Modia“ ist der letzte Teil der „Die Unwandelbaren-Reihen“ und ein gelungener Abschluss.
Mit viel Spannung, bietet uns die Autorin Laura Labas ein aufwühlendes, dramatisch und auch romantisches Finale für die Reihe. Es wird gezittert, gebangt, geweint, gelacht, geseufzt und vor Freude aufgeschrien. (Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge versteht sich).

Die Entwicklung der Charaktere ist an ihrem Höhepunkt angekommen und allesamt hat man sie lieb gewonnen. Es geht um Freundschaft und Liebe, aber auch um Betrug, Rache und Verlust. Jeder Charakter hat seine Bestimmung gefunden und ist seinen Weg gegangen.

In diesem Band öffnen sich wieder einmal so viele neue Möglichkeiten, doc h am Ende bleiben keine zu großen Fragen offen, die einen ärgern könnten. Es ist ein wahrhaft tolles Ende, auch wenn ich mir noch ein zwei Seiten mehr gewünscht hätte.

Vor allem Leith fand ich wieder einmal klasse.Er zählt eindeutig zu meinen Lieblingscharakteren.

Ich habe das Buch mit einem lachenden und einem weinenden Auge beendet. 
Einerseits, war es wieder eine tolle Geschichte in die ich eintauchen konnte und andererseits, ist die Reihe nun beendet. Jede Reihe braucht ein Ende, das weiß ich und ich, aber es ist dennoch immer etwas schwer loszulassen.

Ich freue mich definitiv schon auf weitere Bücher der jungen Autorin. 



Hier bestellen
Amazon

Gerne könnt ihr in der Kommentarbox auch eure Meinung zu dem Buch teilen, oder darüber diskutieren. Bittet nehmt aber Rücksicht und nennt keine Spoiler.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen