Schreiben           Rezension           Grafiken          Fotografien

{ JUNI 2016 - DURCHATMEN }

Dienstag, 5. Juli 2016 | |
 You don't always need a plan.
Sometimes you just need to 
breathe, trust, let go, and see what happens
- Mandy Hale

Das war mein Motto in diesem Monat. Nachdem es so viel auf der Arbeit zu tun gab, habe ich diesen Monat zumindest für einige Tage loslassen können und bin nach Italien "geflüchtet" um abzuschalten. Was genau ich diesen Monat erreicht habe könnt ihr wieder einmal in meinem Monatsrückblick sehen.



Diesen Monat hat es wieder nicht so ganz geklappt, was auch daran lag, dass ich durch die Vorfreude auf den Urlaub meine gesamte Zeit in die Planung des Urlaubs gesteckt habe und einfach nur sehr selten zum Schreiben gekommen bin.
     Außerdem hing ich an einer Stelle fest die eigentlich nicht mal so schwer hätte sein sollen. Dennoch kam ich einfach nicht richtig weiter und ich weiß auch nicht recht woran es lag. Vor kurzem habe ich die Szene aber endlich beendet und überwunden und konnte somit Kapitel 8 abschließen. Nun geht es mit Kapitel 9 weiter und ich weiß ich habe die ersten Tage im Juli schon verpasst, aber ich hoffe ich komme endlich wieder in eine Schreibroutine rein.
     Im Juni habe ich lediglich erschreckende 1385 Wörter geschrieben. Aber ich versuche mir zu sagen, dass es vor allem während meines Schreibtiefs immer noch eine bessere Zahl ist als eine 0.

Außerdem habe ich mir meine Halbjahresstatistik errechnet die vom 20.01 ausgehend bis zum 31.06 wie folgt aussieht:

78 Tage ohne Schreiben
80 Tage mit Schreiben
13 Tage geplottet
11 Tage überarbeitet
11 Tage längster Writingstreak
1476 Höchster Tageswordcount
11070 Höchster Monatswordcount
1385 Niedrigster Monatswordcount
36658 Insgesamt geschriebene Wörter
An 1 Roman(en) geschrieben


Wie ihr schon durch meinen vorherigen Blogpost sicher erfahren habt, war ich diesen Monat in Italien und habe mir damit einen Traum erfüllt und neue Inspirationen gesammelt. Ich habe so viel gesehen und vor allem die Architektur hat mich fasziniert und war unglaublich. Es ist ein Land das so anders als Deutschland ist und wo an jeder Ecke eine neue Inspirationsquelle lauert.
Mein erster Roman den ich vor vielen Jahren angefangen habe, spielte in Rom, weshalb es wirklich fantastisch war, diese Stadt endlich mal mit eigenen Augen zu sehen. 

Fotos habe ich bereits zur Hälfte hochgeladen. Part 2 folgt dann in den nächsten Tagen. Diese Woche habe ich mich nicht ganz an das Samstag/Mittwoch posten gehalten.
Rom Fotos Teil 1
Rom Fotos Teil 2

Gekauft habe ich mir diesen Monat nur ein Buch, weil ich in den letzten Monaten viel zu viel gekauft habe. Ich habe mir jedoch Tahereh Mafis Shatter Me Box vorbestellt. Die Bücher habe ich nur als Ebook gelesen und wollte sie unbedingt als Box haben. :-D 

Gekauft habe ich mir (da es ein Mängelexemplar war)
Max Rhode - Die Blutschule

Über das Midsommar-Wichteln 2016 auf Lovelybooks habe ich von meiner lieben Wichtelmama die folgenden drei Bücher aus meiner Wunschliste geschenkt bekommen:
Nicholas Sparks – Zeit im Wind
Lori Nelson Spielman – Morgen kommt ein neuer Himmel
Maggie Stiefvater – Nach dem Sommer

Außerdem habe ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks ein Bertelsmann Bücherpaket mit folgenden Büchern gewonnen:
Didier van Cauwelaert – Jules
Harald Martenstein – Nettsein ist auch keine Lösung
Jame Rebanks –Mein Leben als Schäfer


Der Juni ist mein bisher Leseschwächste Monat. Lediglich ein Buch habe ich gelesen und ein weiteres angefangen, das ich jedoch noch weiterlesen muss. 

Ich durfte im Rahmen einer Lovelybooks Lesechallenge Stefanie Hasses (BookElements Triologie) neuen Roman „Luca & Allegra – Liebe keinen Montague“ lesen und rezensieren. Es war klasse mich während der Lesens mit der Autorin austauschen zu können.

Liebe Grüße,
Alex

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen