Schreiben           Rezension           Grafiken          Fotografien

{ BÜCHER, DIE ICH IN 2016 NOCH LESEN MÖCHTE }

Donnerstag, 24. November 2016 |

Hallo meine lieben Worttänzer,

das Jahr neigt sich unweigerlich dem Ende zu – oh mein Gott heute in einem Monat ist Weihnachten und ich bin weder in Stimmung, noch habe ich mir bisher irgendwelche Gedanken über Geschenke gemacht – aber naja darum geht es heute nicht. Stattdessen habe ich mir Gedanken um mein Leseziel 2016 und die Bücher, die noch vor dem Jahreswechsel gelesen werden wollen, gemacht.

Im Rahmen einer von Anni (hydrogenperoxid) gestarteten Blogparade zum Thema „Bücher, die ich in 2016 noch lesen möchte“  fanden die umherschwirrenden Gedanken und Pläne für dieses Jahr dann auch einen Platz.



35 Bücher in 2016 … das ist mein diesjähriges Ziel.
Bisher stehe ich bei 34 und beende bald die vollende Nummer 35. Trotzdem kann ich dann doch nicht den gesamten Dezember ohne Buch verbringen, oder? Natürlich nicht!
Deshalb habe ich gleich noch etwas Lesestoff eingeplant.




Mirjam Hüberli – Rebell
Dieses Buch befindet sich gerade ganz oben auf meiner Liste. Ich bin es derzeit am lesen und werde es auch diesen Monat noch beenden. Hat es nicht ein unglaublich tolles Cover? <3 Rebellionen, eine neue Welt und witzige und nervenaufreibende Charaktere mit coolen Sprüchen. Was will man noch? Naja außer, es kaufen.



Die ersten beiden Teile habe ich bereits verschlungen und eigentlich habe ich nur aufgrund meiner Leseflaute nicht direkt den dritten Band zur Hand genommen. Das ebook wartet jedoch schon auf meinem Kindle ganz ungeduldig darauf gelesen zu werden. :-D



Hach nach einer so langen Wartezeit ist nun Maries Fortsetzung von Kernstaub erschienen. Aufgrund der extremen Dicke des Buches, habe ich es bisher noch nicht mitgenommen, um es in der Bahn zu lesen. Ob ich es noch komplett schaffe zu lesen weiß ich nicht, da ich dafür meine Leseflaute überwinden müsste, aber ich werde es dieses Jahr auf jedenfall noch anfangen. 





Ken Follet - Die Leopardin
Ein älteres Buch, das ich letztes Jahr im Dezember von einer Arbeitskollegin geliehen bekommen habe. Irgendwie kam ich aber durch meinen großen SUB bisher nicht dazu, es zu lesen, weshalb ich mir vorgenommen habe, es definitiv noch vor Weihnachten zu beenden. Bisher habe ich nur Gutes über das Buch gehört und bin gespannt, wie es so ist.





So, vielleicht war ja auch das ein oder andere Buch für euch dabei?
Weitere tolle Buchempfehlungen findet ihr bei den anderen wunderbaren Bloggern dieser Blogparade. Gestern war die liebe Kat dran, vielleicht mögt ihr da ja auch noch vorbeischauen.

21.11. Book Angel 22.11.All about my Life
23.11. Seven & Stories 24.11. Worttänzer
25.11. Hydrogenperoxid 26.11. Seele's Welt
27.11. Booklover & Dreamcatcher 28.11. Yvonnes Bücherecke
29.11. Pink Mai Books 30.11. Büchertraum
01.12. Biancas Zeilenliebe 02.12. Bitterblues Bookworld
03.12. Books Beauty and Creativity 04.12. Wunderland der Bücher

Und welche Bücher möchtet ihr dieses Jahr noch lesen? 


Kommentare:

  1. Guten Abend,

    habe wirklich alle mal gesehen, habe aber noch keines davon gelesen.

    Kernstaub habe ich schon etwas länger im Auge, aber mich schreckt die Dicke ein wenig ab.
    Wie fandest du den ersten Teil?

    Gruß Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina,

      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Kernstaub ist wirklich, genau wie Weltasche nicht gerade dünn und man liest es auch sicher nicht an einem Tag durch, aber die Story und auch der Schreibstil sind wunderbar. Es hat auch eine sehr philosophische und zum nachdenken anregende Schreibweise, was mir sehr gut gefällt.

      Ich kanns also nur empfehlen, außer man liest lieber nur leichtere Lektüre, weil das ist Kernstaub nicht unbedingt. Nicht das Kernstaub eine schwere Lektüre sein, aber es wichtet schon schwerer als eine normale YA Dystopie.

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
  2. Ein sehr schöner beitrag.
    Rebell sehe ich die ganze Zeit auf Facebook und es ist schon auf meine Wishlist gewandert :)
    Die anderen Bücher kenne ich noch gar nicht. Da muss ich mich mal umsehen.

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,

      vielen lieben Dank. Rebell kann ich wirklich empfehlen und vor allem sieht es im Bücherregal sooo schön aus :-D

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
  3. Huhu,
    dein Beitrag gefällt mir auch richtig gut.
    Ich finde es richtig hübsch, wie du die Cover mit den Illustrationen kombiniert hast.

    Rebell steht bei mir auch noch ungelesen im Regal, genauso wie der erste Teil der Kernstaub-Reihe. Wann ich das wohl mal lese? Ich habe vor den vielen Seiten Respekt.

    Die Reihe von Juliane Maibach habe ich bisher noch gar nicht gesehen. Das Cover sieht aber so schön aus, dass ich nachher mal gucken muss, um was in den Büchern geht. Na toll, und dann ist meine Wunschliste bestimmt wieder länger. ;)

    Liebe Grüße
    Yvonne von Yvonne Bücherecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu liebe Yvonne,

      vielen lieben Dank <3
      Ich weiß, bei Kernstaub muss man sich aufgrund der Dicke etwas überwinden, aber man bereut es ehrlich nicht :-)

      Die Trilogie von Juliane Maibach kann ich auch wirklich nur empfehlen. Sonst hätte ich die ersten beiden Bände auch nicht bereits verschlungen. :-D

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
  4. Ken Follett hat ein paar wirklich tolle Bücher geschrieben. Aber irgendwie habe ich jetzt schon lange nichts mehr von ihm in die Hand genommen. Sollte ich mal ändern!
    Ich habe mal wieder nicht mitgezählt, wie viel ich gelesen habe... Allerdings hab ich mir jetzt noch zwei 1000 Seiten Schinken besorgt, mal schauen ob's danach noch ein Buch in diesem Jahr wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher habe ich noch nichts von Ken Follett gelesen und ich hätte auch dieses Buch niemals selber gekauft, aber ich habe es jetzt endlich angefangen.
      Weltasche ist auch noch so ein dicker Schinken, den ich da vor mir habe, aber da jetzt auch noch ein Rezensionsexemplar dazwischen kam, werde ich wohl gar nicht mehr meine ganze Liste hier schaffen.
      Mit zwei 1000 Seiten Büchern bist du dieses Jahr glaube ich auch noch gut ausgesorgt. Außer natürlich du hast viel Lesezeit. Das beschränkt sich bei mir ja auf die Bahnfahrten zur Arbeit.

      Löschen
  5. Huhu :)
    das sind ja schöne Bücher, die dur dir vorgenommen hast !:) Ich kenn davon allerdings keines.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      danke für deinen Kommentar.
      Es gibt auch einfach soo viele Bücher. Deshalb habe ich bei dieser Blogparade auch schon so viele neue Bücher entdeckt :-D

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
  6. Hey Alex =)

    Ich bin gerade zufällig auf deine Seite aufmerksam geworden und da springt mir auch gleich “Rebell“ ins Auge.^^ Das möchte ich auch noch irgendwie dieses Jahr lesen und es wartet schon auf meiner Merkliste. “Seelenlos“ habe ich des öfteren gesehen, aber auch gleichzeitig immer übergangen. :-o Weiß gar nicht warum?! Sehr schöne Bücher hast du dir vorgenommen. Sprechen mich absolut an. :-)

    Auf meiner Seite läuft seit Samstag ein Gewinnspiel und vielleicht hast du ja Lust mal bei mir vorbeizuschauen? Ich würde mich riesig freuen.

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Katie,

      schön das du hier her gefunden hast. :-)
      Rebell habe ich nun auch beendet und kann es wirklich nur empfehlen. Vor allem macht sich das Cover schick im Bücherregal :-D
      Seelenlos fand ich bisher auch sehr empfehlenswert, aber ich weiß natürlich nicht, welches Genre du gerne liest.

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen